Zurück zum Seitenanfang
mobile Version


Liste leer    
Diana Sartor beim radeln
Diana Sartor beim radeln

Tour-der-Hoffnung


rollt für krebskranke Kinder

Gruppenbild beim Stop in Apolda
Gruppenbild beim Stop in Apolda
Tour der Hoffnung on tour
Tour der Hoffnung on tour
Kinderkrebsklinik Halle
Kinderkrebsklinik Halle
Toursong bei der Ankunft in Halle
Toursong bei der Ankunft in Halle

Diana Sartor ist mit am Start...



Liebe Freunde, Gäste und Fans,


ich bin sehr stolz der TOUR DER HOFFNUNG Familie anzugehören.

Im Jahr 2013 ist die TOUR DER HOFFNUNG bereits 30 Jahre durch Deutschland geradelt und hat Millionen Euros an Spenden für krebskranke Kinder eingesammelt.

Ich möchte meine Fans, Freunde und Gäste bitten, mit einer Spende die Tour der Hoffnung zu unterstützen.

Eure Diana Sartor


Spendenkonto:
Volksbank Mittelhessen:Konto: 979708
BLZ: 513 900 00
Verwendungszweck:Tour d. Hoffnung D. Sartor.


Vielen Dank allen Sponsoren, Unterstützern und Mitradlern.
In diesem Jahr ist die stolze Summe von über 2 Mio € erradelt worden.
Geraldine Olivier singt den Toursong
Geraldine Olivier singt den Toursong
Gruppenbild
Gruppenbild
das Fahrerfeld
das Fahrerfeld

Sattelfestes Tour-Team


Ins Leben gerufen wurde die Goodwill-Radtour 1983 von Prof. Dr. med. Dr. h.c. Fritz Lampert in Gießen, um krebskranken Kindern eine bessere Versorgung zu gewährleisten.

Seitdem treten jedes Jahr gleich gesinnte Menschen, unter denen viele Prominente aus Politik, Wirtschaft, Kultur, Unterhaltung und Sport zu finden sind, im Rahmen der „Tour der Hoffnung“ in die Pedale und sammeln Spenden für krebs- und leukämiekranke Kinder.

Das Geld - bislang insgesamt mehr als 30 Mio. Euro - kommt Cent für Cent diesen Kindern zugute, denn alle anfallenden Arbeiten werden ehrenamtlich erledigt und die Kosten der Tourorganisation werden von Sponsoren getragen. Die Spenden werden von der Kämmerei der Stadt Gießen treuhändisch verwaltet und fließen von dort direkt an die ausgewählten Kliniken.

Unsere langjährigen Förderer findet man auf der Homepage www.tour-der-hoffnung.de.

Darüber hinaus werden wir von vielen Vereinen und lokalen Gruppen unterstützt.

Wolfgang Hoppe (Bobolympiasieger) im Gespraech mit Diana Sartor bei einem Etappenstop
Wolfgang Hoppe (Bobolympiasieger) im Gespraech mit Diana Sartor bei einem Etappenstop
nach 130km kann man auch so aussehen
nach 130km kann man auch so aussehen

Rad-Legende Täve Schur im Interwiev
Rad-Legende Täve Schur im Interwiev
Druckansicht
Startseite | Kontakt | Impressum